Wäsche Reiber

Telefonisch erreichbar während Corona:
Mo bis Fr: 9:00 bis 18:00 Uhr

 

Die Anfänge des Traditionsunternehmens „Wäsche Reiber“ liegen nun mehr als 90 Jahre zurück. 1928 von Erwin Reiber als Stoffreste-Geschäft in der Schlossstraße gegründet, hat sich das Unternehmen zu einem ausgewählten Fachgeschäft für Damen-, Nacht- und Unterwäsche, Miederwaren, Bademoden und Strümpfe entwickelt.

Seit 30 Jahren führt Inhaberin Christa Zembsch mit Unterstützung ihres geschulten und erfahrenen Personals nun das Unternehmen. „Wir haben nicht nur Modelmaße im Sortiment, sondern auch große Cup-Größen“

Die angebotenen Größen reichen von Cup A bis H und machen das Fachgeschäft somit einzigartig in der Umgebung.

Neben einer großen Auswahl steht der persönliche Kundenkontakt an erster Stelle. Eine hohe Zahl von Stammkunden bestätigt dies. Daher setzt man bei Wäsche Reiber auf eine besonders gute und umfassende Beratung.